01

02

03

04

05

06

07

Ablauf einer osteopathischen Behandlung

 

Zu Beginn des ersten Termins führen wir mit Ihnen ein umfangreiches Anamnesegespräch.

Hierbei sind die bestehenden Beschwerden genauso wichtig wie Ihre Krankengeschichte und Lebensumstände. Bitte bringen Sie - soweit vorhanden - aktuelle Befunde, wie z.B. Blutwerte, Röntgen- bzw. MRT-Befunde oder OP- Berichte mit.

 

Danach beginnen wir - wie auch bei jedem weiteren Termin - mit einer ausführlichen Befundaufnahme, um die anschließende Behandlung genau auf den Befund abzustimmen.

 

Eine osteopathische Behandlung dauert etwa 50 Minuten.

 

Der Körper reagiert auf diese Therapie meist innerhalb von 2 bis 3 Wochen, so dass erst nach Ablauf dieses Zeitraumes eine weitere Behandlung sinnvoll ist.

 

Eine osteopathische Behandlung wird mittlerweile von vielen gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst.

Informationen hierzu finden Sie unter www.osteokompass.de/patienteninfo

oder bei Ihrer Krankenkasse.

Heinrich-Laberger-Ring 5, 85591 Vaterstetten, Telefon 08106 / 2104 555, E-Mail: buero@osteoteam.de